Weinfest
Weinfest

Das Citymanagement stellt sich vor

Z.Zt.unterstützen ca. 75 Unternehmen aus Handel, Dienstleistung, Gastronomie, Handwerk und der Industrie - gemeinsam mit der Stadt Mühlacker - seit 2010 das Citymanagement und machen nun auch die Fortführung der Arbeit bis 2018 möglich.

Citymanagement ist in Mühlacker …

  • ein aktiv sein auf der Straße, in den Geschäften, mit den Bürgern und Bürgerinnen
  • ein gemeinsames Arbeiten von Handel, Dienstleistern, Gastronomie, Vereinen und Verbänden, Kultur und Sport, Verwaltung und Gemeinderat
  • ein Wirken mit allen „Stadtspielern“, denen die positive Entwicklung ihrer Stadt, in der sie leben, wohnen, arbeiten, einkaufen, unterwegs sind und mit der sie sich identifizieren, am Herzen liegt
  • ein Kümmern um die Aufgaben, die eine City lebendig erhalten, wozu insbesondere der Handel in der Innenstadt zählt, wozu aber auch das Aufenthalts- und Wohlfühlerlebnis (beim Parken und Bewegen, mit Kunst, Kultur und Kommunikation) gehört.

Vor dem Start des Citymanagements im Jahr 2010 haben die Gewerbetreibenden des GHV Gewerbe-, Handels- und Verkehrsvereins mit der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat und unterstützt von einem Beratungsunternehmen ein Citymanagementkonzept mit den Handlungsschwerpunkten erarbeitet.

Seit Oktober 2010 ist es die Aufgabe des Citymanagements dieses Konzept umzusetzen und durch konkrete Maßnahmen die gesteckten Ziele zur Belebung und Attraktivitätssteigerung der City Mühlacker zu erreichen. Nach Zustimmung von GHV und Gemeinderat wurde das Citymanagement bereits bis Ende 2018 verlängert.

Die „Standortkommunikation“ zielt darauf ab den Einkaufs- und Erlebnisstandort „City Mühlacker“ in Mühlacker und im Umland sichtbar zu machen. Was gibt es bei Handel, Dienstleistern, Gastronomen und welche Angebote und welcher Service erwartet mich dort? Welche Aktionen geschehen in der Stadt? Wie verbinde ich den Besuch beim Arzt, auf dem Amt oder den Arbeitstag mit Einkaufen, einem Gastronomiebesuch oder einer anderen Aktivität?

Zudem gilt es die Akteure in der City besser miteinander zu vernetzen. Ziel muss hierbei immer sein passende Produkt- und Dienstleistungsangebote zu machen. Wie erfüllen wir gemeinsam die Wünsche der Bürger/-innen und der Kunden und Kundinnen?

MühlackerCard + MühlackerYOUNGCard

Die „Service- und Dienstleistungsoffensive“ hat das Ziel, das Serviceangebot zu verbessern und den Kunden bekannt zu machen. Inhabergeführte Fachgeschäfte gibt es in Mühlacker viele. Der persönliche Service und die besonderen Dienstleistungen zeichnen solche Geschäfte aus. Die MühlackerCard ist ein klares „Serviceversprechen“ an die Kunden. Für jeden Einkauf in einem MühlackerCard-Geschäft erhält der Kunde Prämienpunkte, die er jederzeit wieder einlösen und sich gutschreiben lassen kann. Das Citymanagement entwickelt auch hier mit den Geschäften kundenfreundliche Angebote und Aktionen.
Mehr dazu auf www.muehlackercard.de.

Die „neuen Dienstleistungs- und Angebotspakete“ haben das Ziel den Einkauf in der City mit einem Mehrwert auszustatten. Thementage, besondere Serviceaktionen oder die Kundenansprache über die Neuen Medien zählen hierzu. Das Citymanagement fördert die Kooperation der Gesundheitsdienstleister in der City wie auch – bei der Gartenschau Enzgärten 2015 – die der Betriebe der „Grünen Branche“ (Gartenbau, Floristik, etc.). Mit sozialen Gruppen, Vereinen und Initiativen wird bei einzelnen Veranstaltungen oder dauerhaft mit Blick auf die Identifikation der Bürger und Bürgerinnen mit ihrer Stadt (und mit ihrer City) zusammen gearbeitet: z.B. Kunstnacht .

Das „Flächen- und Angebotsmanagement“ betrifft neben dem Kümmern um die Nachnutzung von Leerständen die planvolle Installation eines Gewerbeflächenmanagements für eine zukunftsorientierte Betreuung der Immobilienbesitzer und –nutzer. Gleichzeitig ist das Citymanagement Impulsgeber und Netzwerker für Akteure rund um die Um-, Nach-, Neunutzung wie auch die Projektentwicklung bestehender und entstehender Gewerbe- bzw. Wohnobjekte in der City. Hierzu gibt es seit September 2013 die Gewerbeimmobilienbörse für die Stadt Mühlacker.

Die „Veranstaltungen im öffentlichen Raum“ sind die Sahnehäubchen der Aktionen in der City. Mit dem Mühlacker Frühling, dem Dürrmenzer Herbstmarkt, dem Martinimarkt, dem Weihnachtsmarkt und ganz frisch dem Winterslam gibt es in Mühlacker fünf sympathische Veranstaltungen, die Jung und Alt, Groß und Klein aus Mühlacker und der Umgebung anziehen um sich mit Familie, Freunden und Bekannten zu treffen, sich die Vielfalt an Angeboten und Aktionen anzusehen und zu erleben. An diesen Tagen ist die City ein Schaufenster, das einlädt auch an den anderen Wochentagen zum Einkaufen und für weitere Erledigungen nach Mühlacker zu kommen.

Der „Erlebnisraum Innenstadt“ ist das gemeinsame Ziel von Gewerbetreibenden, Stadtverwaltung, Gemeinderat und Citymanagement. Mit den Bürgern und Kunden eine lebendige Innenstadt schaffen, mit der man sich als Einwohner oder als Arbeitnehmer in der Stadt sehr gern identifiziert.

Sie sind herzlich eingeladen nach Mühlacker und in die erlebnisreiche City.

Wir sind umgezogen!

Mühlacker aktiv e.V. und Mühlacker Card GmbH in neuen Räumen:

Bahnhofstraße 15

im ersten Stock über der VHS Mühlacker

Sebastian Kienle aus Mühlacker

Wir freuen uns über dieses tolle Video: tolle Stadt und ein toller Sportler!

MÜHLACKER IST FAIRTRADE-STADT

Fairtrade-Stadt

Mühlacker ist Fair-Trade-Stadt: Handelsbetriebe verkaufen fairtrade-Produkte, die heimische Gastronomie bietet fairtrade-Speisen an und in Mühlacker wird über den fairen Handel berichtet. Hier finden Sie viele Informationen zur Fairtrade-Stadt.

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.

Kontakt

Citymanagement Mühlacker · Mühlacker aktiv e.V.
Ihr Ansprechpartner: Rolf Watzal
Bahnhofstraße 15 · 75417 Mühlacker
07041 8150989 · 07041 8152731
aktiv@muehlacker.de
Das Citymanagement stellt sich vor ...