großartige Veranstaltung am 15.11. in Mühlacker

Promis in Mühlacker

Prominentes Duo zu Gast in Mühlacker

Harald Glööckler und Udo Spreitzenbarth stellen ihren gemeinsamen Bildband vor – Autogrammstunde und Benefizveranstaltung

Der eine, aufgewachsen in schwierigen Verhältnissen in Zaisersweiher, hat sich über den Realschulabschluss an der Mörike-Schule und eine Ausbildung im Modehaus Sämann mit viel Einsatz und einem eigenen Modelabel ins Rampenlicht gekämpft. Der andere, groß geworden mit vier Geschwistern im Elternhaus an der Gustav-Schwab-Straße in Mühlacker, ist nach dem Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium über Frankfurt nach New York ausgezogen, um als Fotograf Karriere zu machen – und hat heute berühmte Models und Hollywoodstars vor der Kamera. Für beide Autodidakten hat sich der Traum erfüllt, und Harald Glööckler und Udo Spreitzenbarth verbindet nicht nur der enge Bezug zur Region, sondern auch das Talent, es in ihrem jeweiligen Metier mit Mut und Ehrgeiz an die Spitze zu schaffen.

Hier der pompööse Kreativkünstler, der das Scheinwerferlicht liebt, dort der Könner an der Kamera, der die Persönlichkeit seines Models perfekt in Szene setzt – angesichts der gemeinsamen Wurzeln lag es auf der Hand, dass Harald Glööckler und Udo Spreitzenbarth irgendwann zusammentreffen würden. Resultat dieser Partnerschaft, die 2017 bei einer Begegnung bei der Gala zum Goldstadtjubiläum in Pforzheim ihren Anfang nahm, ist eine spektakuläre Fotoreihe, die im Anfang September erschienenen Bildband „Myth of an Icon“ – also „Mythos einer Ikone“ – zu bewundern ist. Udo Spreitzenbarth hatte Harald Glööckler nicht nur für Aufnahmen in Straßenzügen und auf Hochhausdächern nach New York gebeten, sondern an verschiedenen „Locations“ und bei unterschiedlichen Anlässen – vom Termin beim Schönheitschirurgen bis zum Wiener Opernball – mit der Kamera begleitet.

Entstanden ist ein spannendes Porträt in Bildern, das alle Facetten des exzentrischen Modemachers zeigt – gleichermaßen ein Blickfang für Freunde der Fotokunst wie auch für Fans von Harald Glööckler, und von denen gibt es in und um Mühlacker besonders viele. Als sich der Modezar, der nach seinen Lehrjahren in der Herrenabteilung bei Sämann 1987 in Stuttgart die erste Boutique eröffnete, im Oktober 2011 in Mühlacker einfand, um bei Besuchen in der Buchhandlung Elser und an alter Wirkungsstätte bei Sämann seine Biografie vorzustellen, herrschte allenthalben der Ausnahmezustand. Die Tickets für seinen Auftritt waren im Vorfeld ruck, zuck vergriffen, und 300 Besucher, darunter neben vielen Neugierigen auch zahlreiche alte Freunde und Weggefährten, erlebten einen sympathischen und herzlichen, manchmal auch nachdenklichen Stargast, der keine Allüren zeigte und vor allem als Mensch beeindruckte.

Ziemlich genau acht Jahre später, am Donnerstag, 15. November 2018, bietet sich nun dank der Zusammenarbeit des Modehauses Sämann, der Sparkasse Pforzheim Calw und des Mühlacker Tagblatt die Gelegenheit, gleich zwei prominente Söhne der Region gemeinsam in der alten Heimat zu erleben – und das gleich an zwei Schauplätzen. Um 17 Uhr findet im Modehaus Sämann eine öffentliche Autogrammstunde mit Harald Glööckler und Udo Spreitzenbarth statt, bei der sich die Fangemeinde den Bildband „Myth of an Icon“ und weitere Bücher aus der Feder von Harald Glööckler („Kirche öffne dich“ von 2018 oder „Fuck you, Brain!“ von 2017) sichern und signieren lassen kann. Der Eintritt zum etwa anderthalbstündigen Termin bei Sämann ist frei, und jeder, der Zeit und Interesse hat, ist willkommen.

Anschließend wechseln die prominenten Gäste die Straßenseite, wo in der Kundenhalle der Sparkasse eine Abendveranstaltung mit Benefizcharakter stattfindet, die mit der Vernissage einer Ausstellung von ausgewählten Bildern aus dem Fotoband verbunden ist. Mit dem Kauf einer exklusiven Eintrittskarte unterstützen die Besucher, die neben einem ausgesuchten Catering eine Gesprächsrunde und Autogrammstunde mit dem prominenten Duo erleben, gleichzeitig die Arbeit des Kinderzentrums Maulbronn, dem der Erlös des Abends zugutekommen wird. Für den guten Zweck werden außerdem signierte Bilder in unterschiedlichen Größen zum Kauf angeboten. Wiederum gehen 50 Prozent des Ertrags an das Kinderzentrum, das Harald Glööckler schon 2011 mit einem Spendenscheck unterstützt hatte.

Ein Zeichen der Verbundenheit zur Heimatregion, die Harald Glööckler und Udo Spreitzenbarth bei jeder ihrer Stippvisiten betonen. Wer beide Stars ihrer Zunft hautnah erleben und gleichzeitig das Kinderzentrum Maulbronn fördern will, kann sich ab der nächsten Woche Karten für die Benefizveranstaltung mit Vernissage sichern, die am 15. November, 19.30 Uhr, in den Räumen der Sparkasse beginnt (Einlass 19 Uhr) und ein Catering beinhaltet. Ein begrenztes Kontingent von 70 Tickets zum Preis von 80 Euro ist ab Montag, 5.11.2018 ab 9 Uhr, im Kartenbüro in der Sparkassen-Filialdirektion an der unteren Bahnhofstraße in Mühlacker erhältlich.

Weinfest
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.

Kontakt

Citymanagement Mühlacker · Mühlacker aktiv e.V.
Ihr Ansprechpartner: Rolf Watzal
Bahnhofstraße 15 · 75417 Mühlacker
07041 8150989 · 07041 8152731
aktiv@muehlacker.de
Das Citymanagement stellt sich vor ...